Wärmetauscher

6 Artikel

Wärmetauscher sind Geräte die in die Schwimmbadverrohrung mit eingebaut werden.

An einer Seite wird die Heizung des Wohnhauses, an der anderen Seite das Wasser des Schwimmbades angeschlossen.

 

Es gibt 2 verschiedene Arten von Wärmetauschern:

- Rohrbündel -Wärmetauscher

- Platten - Wärmetauscher

 

Der Rohrbündel – Wärmetauscher wird bei Öl oder Gasheizungen eingesetzt, wo Temperaturen ab 70 Grad erzeugt werden. Natürlich können diese auch bei weniger Temperatur eingesetzt werden, die Leistung wird aber deutlich reduziert.

Der Platten – Wärmetauscher ist sehr gut bei Niedertemperaturen von 40 – 50 Grad Celsius.

Generell gilt: Je mehr Austauschfläche vorhanden ist , desto größer ist die Leistung der Wärmetauscher.


Das Gehäuse der Wärmetauscher besteht entweder aus Edelstahl, Titan oder hochwertigen Kunststoff.
Die Heizwendel (Rohrbündel) entweder aus Edelstahl oder Titan.


Achtung: Für Salzanlagen unbedingt Ausführungen aus Titan und Kunststoff wählen. Edelstahl ist für Salzwasser nicht geeignet.

Plattenwärmetauscher für Salzwasserbecken bieten wir Aufgrund des hohen Preises nicht an.

 

Benötigen Sie Hilfe? Kontaktieren Sie uns!